Die Waschmaschine wäscht immerzu

Zuletzt aktualisiert 03.02.2022 09:16

Problem

  • Die Waschmaschine wäscht immerzu - springt nicht ins nächste Programm 
  • Das Waschprogramm wird nicht beendet 

Betrifft

  • Frontlader Waschmaschine
  • Toplader-Waschmaschine
  • Waschtrockner

Lösung

Diese Störung kann mehrere Ursachen haben:

  1. Schaumerkennung
    • Wird zu viel Waschmittel verwendet, bildet sich viel Schaum.
    • Um den Schaum abzubauen, bleibt die Waschmaschine immer wieder stehen, damit der Schaum zusammenfällt.
    • Zusätzlich wird Wasser gezogen und die Lauge wieder abgepumpt, so dass sich die gesamte  Programmdauer verlängert.
    • Achten Sie daher auf die genaue Dosierung des Waschmittels.

  2. Unwucht in der Trommel
    • Wird nur ein einzelnes Wäschestück gewaschen, ist es dem Gerät nicht möglich die Trommel während des Schleuderns auszubalancieren.
    • Um das Gerät vor einer Beschädigung zu schützen, versucht die Waschmaschine durch langsames Drehen, die Wäsche gleichmäßig zu verteilen. Gelingt dies nicht, wird der Schleudervorgang vorzeitig abgebrochen.
    • Legen Sie ein weiteres Wäschestück (z.B. ein Handtuch) mit in die Trommel.
    • Hinweise dazu finden Sie auch in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts.
       
  3. Helfen diese Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.
    • Telefonisch 01/866 40-330 Mo-Do 7.30- 16:15 Uhr, Fr 7:30-13:30 Uhr
    • per E-Mail retour.kundendienst@electrolux.co.at
       

Störungen,  die durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung entstehen, sind von der Garantiezusage ausgenommen.