Germteig im Backofen gehen lassen

Zuletzt aktualisiert 13.01.2021 10:32

Problem

  • Wie kann man den Germteig im Backofen gehen lassen, wenn das Gerät nicht über eine Gärstufe verfügt?
  • In der Bedienungsanleitung ist nicht beschrieben, welche Einstellung zum Gehen von Germteig verwendet werden kann.

Betrifft

  • Betrifft:
  • Einbau-Herde und Backöfen ohne Gärstufe
  • freistehende Herde ohne Gärstufe

Lösung


Die ideale Temperatur zum Gehen des Germs liegt zwischen 30° und 40°C. Bei niedrigeren Temperaturen im Plus-Bereich dauert es länger, bis der Germteig sein Volumen vergrößert.

Ist das Gerät nicht mit einer Gärstufe ausgestattet, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie den Backofen auf 30-40°C bei einer beliebigen Beheizungsart ein.
  2. Lassen Sie das Gerät 5 Minuten lang heizen und schalten dann den Backofen aus.
  3. Geben Sie anschließend die Schüssel mit dem Germteig in das Gerät. Da der Germteig zum Gehen Feuchtigkeit benötigt, decken Sie die Schüssel zum Beispiel mit einem feuchten Geschirrtuch ab.
  4. Schließen Sie die Backofentür.
  5. Nach etwa 20 bis 30 Minuten sollte der Teig sein Volumen deutlich vergößert haben und kann wie im Rezept beschrieben weiter verarbeitet werden.

 

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren AEG-Haushaltsgeräten: Im AEG Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.