So zerlegen und montieren Sie das Türscharnier des Geschirrspülers

Zuletzt aktualisiert 24.02.2021 13:40

Deaktivieren Sie vor Wartungsarbeiten das Gerät und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.

Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie Geräte bewegen. Bei schweren Geräten müssen zwei Personen sie bewegen.

Verwenden Sie immer Schutzhandschuhe und geschlossenes Schuhwerk.

Bitte beachten Sie, dass eine Selbstreparatur oder eine nicht professionelle Reparatur Sicherheitsfolgen haben kann, wenn sie nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird


Demontage und Montage des Türscharniers des Geschirrspülers.

1. Entfernen Sie, falls vorhanden, die Arbeitsplatte, indem Sie die 2 hinteren Schrauben (rechts und links) lösen.

Word-Bild importieren

Word-Bild importieren

2. Wenn vorhanden, haken Sie den Sockel aus und entfernen Sie ihn, indem Sie den unteren Teil (rechts und links) eindrücken.

Word-Bild importierenWord-Bild importierenWord-Bild importieren

3. Entfernen Sie die Außentür und lösen Sie die 6 Schrauben (3 links und 3 rechts).


Word-Bild importieren


4. Entfernen Sie, falls vorhanden, die Seiten (links und rechts), indem Sie die 2 Schrauben entfernen, die 2 Klappen drücken und die letzte Klappe lösen

Word-Bild importierenWord-Bild importierenWord-Bild importieren

Word-Bild importierenWord-Bild importierenWord-Bild importieren

5. Öffnen Sie die Tür und blockieren Sie die Bewegung des Scharniers, indem Sie einen Stift in das hervorgehobene Loch stecken

6. Entfernen Sie die 2 Befestigungsschrauben an der Innentür (rechts und links) und entfernen Sie die Außentür

Word-Bild importieren

7. Haken Sie das Erdungskabel aus. Scharnierstange aushängen. Entfernen Sie die Tür

Word-Bild importierenWord-Bild importierenWord-Bild importieren

Word-Bild importieren

8. Entfernen Sie die 2 Befestigungsschrauben und entfernen Sie das Scharnier

Word-Bild importieren

9. Ersetzen Sie das Scharnier anhand der unten hervorgehobenen Referenz für die korrekte Positionierung


10. Montieren Sie alle anderen Komponenten in umgekehrter Reihenfolge der Demontageschritte.