Birnen-Walnuss-Muffins mit Mohn

Zutaten

400g Mehl
1 EL Backpulver
200g Zucker
2 Eier
280ml Buttermilch
1 Pk Vanillezucker
75g Butter, geschmolzen
100g Walnüsse, grob gehackt
140g Birnen, in kleinen Würfeln
3 EL Dampfmohn

Frosting:
100 g weiche Butter
100 g Puderzucker
100 g Frischkäse Doppelrahmstufe 
½ Vanilleschote

Deko nach Belieben Aufpeppen mit:
2 EL Dampfmohn oder 1 Msp Cucuma – für eine leuchtend gelbe Farbe

Zubereitung

Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. Eier, Buttermilch, Vanillezucker, Mohn und geschmolzene Butter unterrühren und zu einer einheitlichen Masse vermengen.

Birnen und ¾ der Walnüsse in den Teig geben und vorsichtig verrühren. Teig in Muffinförmchen verteilen (der Teig reicht für etwa 1 ½ Bleche), restliche Nüsse auf den Teig streuen.

Backen im Programm „Heißluft mit Ringheizkörper“ bei 150°C, ca. 35-40 Minuten In der Zwischenzeit Frosting herstellen: Weiche Butter mit dem Handmixer cremig schlagen, dann Puderzucker unterrühren, zum Schluss Frischkäse und Vanillemark beimengen. Masse bis zur Verarbeitung kühlen.

Nach Ende der Backzeit, Muffins ca. 45 Minutenauskühlen lassen. Dann erst das Topping auftragen.

Dazu die gekühlte Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins eine Haube setzen. Verzieren mit Schokodrops, Streuseln, Blüten, Zuckerperlen etc 

Seite drucken